Mein Geburts-Baum ist die (keltische) Tanne (vor der Christainisierung im keltischen Baumkalender die Eibe). Dieser prachtvolle Baum findet sich auch in unserem heimischen Garten.

Die Tanne "wacht über jede Geburt", ist z.T. Lebensspender aber vor allem zeigt sie das Potential auf, das im Leben und in der Verbindung zwischen (Mutter) Erde und (Vater) Sonne schon immer existiert. Die Eibe hat die Fähigkeit zu heilen oder aber den Übergang in den Tod zu begleiten (der niemals das Ende, sondern der neue Anfang ist :-).

Im Human-Design System nach Ra Uru Hu (9.4.1948-12.3.2011) bin ich in meinem Profil eine 4/6, das heist auf meiner bewussten Ebene ein Verbinder, Vernetzer, Bekanntschaften suchend (4). Auf meiner unbewussten Ebene bin ich eine 6, d.h. lebendes Rollenvorbild für andere und jemand, der kreativ das Potential des Menschen erkennt, der zu Ihm kommt. Ich  bin Urteilsfähig bezügl. der Informationen, die ich über die Menschen erfahre und kann passende Empfehlungen geben. Als "Manifstierender Generator" habe ich eine beständige Kraft, Dinge zu tun, wenn das Leben mich selbst betrifft und mein innerer Motor anspringt (Sacral-Kreuzbeinbereich).

... wird fortgeführt....